GaLaRi GmbH

Sportplatzpflege - Lohnarbeiten Landschaftsbau - Erdarbeiten

Pflege und Regeneration von Rasen- &Tennensportplätzen  

  

 

Wir bringen ihr Grün wieder auf Vordermann!

ein kleiner Auszug aus unserem Angebot rund um den

Fußball-, Golf- und Pferdesportplatz:

 

 

vertikutieren, Rasenmäher, sammeln

Der Mäher wird zum Mähen und Vertikutieren mit gleichzeitiger Aufnahme in einen Sammelbehälter eingesetzt. Diese Maschine bietet ein exzellentes Feinschnitt-Ergebnis sowie perfekte Aufnahme und Säuberung der zu bearbeitenden Flächen. 

 

Tiefenbelüftung/aerifizieren mit dem Wiedemann TerraSpike

Tiefenbelüftung. Eine Reihe von Vollspoons bzw. Hohlspoons dringen in den Boden ein und werden in der Tiefe um einen bestimmten Winkel geneigt. Der Untergrund wird gelockert und nach der Humusierung der Oberboden mit dem Unterboden verzahnt. Verhärtete Schichten werden gelockert und Oberflächenwasser besser abgeleitet

 

Besanden dient der Verbesserung der Ebenflächigkeit, vermagert den Oberboden, verbessert die Wasserdurchlässigkeit und fördert den Abbau von Rasenfilz.

 

Die Nachsaat ist ein wichtiger Bestandteil zur Verbesserung des Gräserbestandes und sollte jährlich  erfolgen damit ein dauerhaftes gesundes Grün bespielbar bleibt.

 

Die Drainage bei nassen Rasenflächen ist eine effektive Lösung, damit Ihr Sportplatz auch bei widrigen Wetterbedingungen bespielbar bleibt. Der Drainagegraben wird bis unter die Grasnarbe mit Drainkies befüllt, sodass Oberflächenwasser effektiv abgeleitet werden kann.  

 

 

 

 


 


Austausch von stark beanspruchten Stellen (zb.Torräume) mit Rollrasen. Dies gewährleistet eine schnelle Bespielbarkeit und zugleich höchste Effektivität

Zu unseren weiteren Leistungen rund um den Sportplatz bieten wir Ihnen unter anderem Düngen, Schlitzen, Untergrundlockerung bis 50 cm, Neueinsaat, Walzen und  Schleppen an.  

 

Tennenbelag, Tennenplatz oder Ascheplatz




Eine langjährige Nutzungsdauer zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Pflege und Reinigung von Tennenplätzen von größter Bedeutung. Bei der Aufarbeitung der Deckschicht einer Tennenfläche wird diese zuerst gelöst, aufgelockert und Fremdbestandteile werden entfernt. Anschließend wird sie wieder verdichtet und geschliffen.

Ein wesentliches Kriterium für einen gut bespielbaren Tennenplatz oder Laufbahn ist die hinreichende Wasserdurchlässigkeit aller Schichten. Bei mangelnder Pflege oder altersbedingt verschlämmt oder verunkrautet die Deckschicht. Somit bleibt Wasser in der 4 -6 cm starken Deckschicht stehen.

 

Damit auch in Zukunft ein reibungsloser Sportbetrieb stattfinden kann, stellen wir Ihnen unser Aufbereitungsverfahren vor:

1. Auflockerung der Oberfläche:
Mit einer Spezialmaschine wird die Deckschicht aufgebrochen und aufgelockert. Dabei kann die Arbeitstiefe nach Bedarf eingestellt werden (15 – 45mm).


2. Ausfilterung kleiner Partikel:.
Durch eine rotierende Aufnahmebürste wird das aufgelockerte Tennenbelagmaterial auf eine Siebfläche befördert. Grobbestandteile (wie Steine oder Moos) sowie Fremdkörper werden aufgefangen, das Tennenmaterial wieder auf der Fläche verteilt. Durch das Sieb- und Schüttelverfahren werden die unterschiedlichen Korngrößen wieder vermischt


3. Verdichtung:
Die aufgelockerte und gereinigte Deckschicht wird anschließend mit einer Glattwalze verdichtet. Zum Schluss nivelliert eine Besenleiste oder ein Schleppnetz den Tennenbelag.


4. Ausbringung von neuem Tennenmaterial bei Bedarf
Bei Bedarf wird neues Tennenmaterial gleichmäßig in der gewünschten stärke aufgetragen (ab 5mm Aufbau). Bei diesem Verfahren bleibt das Gefälle der Fläche durch gleichmäßiges Verteilen erhalten.

Stark verunkrauteter Platz vor der Bearbeitung...

 

 

... nach der Bearbeitung

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Karte
Anrufen
Email
Info